Versionsübersicht 9.8

Redesign der horizontalen Navigation und des App-Switchers

  • Das Design und der Aufbau der horizontalen Navigation wurde überarbeitet, sodass es nun aufgeräumter ist und weniger vom Inhalt des Hauptbereichs ablenkt.
  • Der App-Switcher wird nun über die neun Punkte an der linken Seite aufgerufen und damit in der Breite erheblich verkleinert.
  • Durch die Verkleinerung bleibt nun mehr Platz für das Logo, sofern man sich für ein Abonnement JUST CLOUD entschieden hat. 
  • Bei Nutzern ohne Abonnement wird statt dem Logo der Name der Organisation angezeigt.
  • Das "Menü" verbirgt sich jetzt hinter dem Logo bzw. hinter dem Namen der Organisation und wird durch das Chevron (kleines Dreieck) kenntlich gemacht. Bei Klick auf das Logo gelangt man nun also nicht mehr auf die Startseite, sondern auf das Menü.
  • Das Suchfeld öffnet sich bei Klick auf die Lupe. Sämtliche Suchfunktionen verhalten Sie so wie früher.
  • Das Haussymbol wurde durch das RSS-Icon abgelöst. Es verlinkt auf die Startseite und zeigt mittels farblicher Markierung neue Beiträge an.
  • Die übrigen Elemente funktionieren wie gewohnt.

Anpassungen am Chatverlauf

  • Die einzelnen Nachrichten werden im Chat nicht mehr in farbigen Kästen dargestellt, die je nach Autor links und rechts bündig angezeigt werden. Alle Chat Nachrichten werden nun linksbündig und auf weißem Hintergrund angezeigt.

Laufwerke in JUST DRIVE

  • Jeder Nutzer hat in JUST DRIVE die Möglichkeit sehr einfach und schnell Laufwerke anzulegen.
  • Jedes Laufwerk hat seine eigene Berechtigungen. Über die Berechtigungen kann gesteuert werden mit welchen anderen Nutzern man in einem Laufwerk zusammen arbeiten möchte.
  • Folgende Berechtigungsstufen können Nutzern pro Laufwerk gegeben werden:
    • Lesen: Ermöglicht das sehen aller Ordner und Dateien sowie das Kommentieren von Dateien in einem Laufwerk.
    • Schreiben: Zusätzlich zu den Leseberechtigungen dürfen Nutzer Ordner erstellen und löschen, Dateien hochladen, neue Versionen zu Dateien hochladen und Dateien löschen.
    • Verwalten: Zusätzlich zu den Lese- und Schreibberechtigungen können Nutzer die Berechtigungen für das Laufwerk ändern, das Laufwerk umbenennen und das Laufwerk löschen.

Verschieben von Dateien innerhalb eines Laufwerks

  • Innerhalb eines Laufwerks können Dateien und Ordner beliebig verschoben werden.
  • Durch diese Funktion können die Dateien und Ordner also schnell und komfortabel umstrukturiert werden.

Angabe von Beschreibungen und Tags zu Dateien in "Mein Desktop"

  • In den Vollansichten von Dateien, die in "Mein Desktop" gespeichert wurden, können nun eine Beschreibung und Tags angegeben werden.
  • Die Umsetzung der Durchsuchbarkeit von Tags erfolgt in einer der nächsten Versionen.

Optimierung der Icons in Drive-Vollansichten

  • In den Drive-Vollansichten wird oben in der Mitte nun nur noch ein Download-Icon und ein Drei-Punkte-Icon angezeigt. Über das Drei-Punkte-Icon kann auf die weiteren Optionen, die an der Datei durchgeführt werden können, zugegriffen werden.
  • Oben rechts in den Drive-Vollansichten wurde ein Icon "Versionshistorie" ergänzt. Die Beschreibung und Tags werden getrennt von der Versionshistorie angezeigt.

Design- und Funktionsanpassungen im Chat

  • Insgesamt wurde das Aussehen verbessert und das Gefühl bei der Nutzung durch Animationen deutlich organischer gestaltet.
  • Änderungen bei der Liste aller Chats
    • Sowohl in der kleinen Chatleiste als auch in der App JUST CHAT wurden im Headerbereich nun Schnellzugriffe für die Suche und zum Starten eines Chats hinzugefügt. Damit einhergehend wurde auch der Workflow angepasst. Über das Plus-Icon wird dem Nutzer nun verdeutlicht, dass er hier einen neuen Chat anlegen kann.
    • Der Online-Status mit der Möglichkeit, diesen zu wechseln, verbirgt sich nun im Kontextmenü hinter dem Icon mit den Drei-Punkten.
    • In JUST CHAT ist es nun möglich über Reiter nach den entsprechenden Chatarten zu filtern. Dabei wird in dem ersten Reiter die gewohnte Ansicht präsentiert (sämtliche Chats sortiert nach Aktualität). In dem Reiter "Gruppen" verbergen sich alphabetisch sortiert, alle Gruppenchats, bei der man Teilnehmer ist. Bei "Personen"  werden dementsprechend die 1-zu-1-Chats gelistet. Auf diese Weise wird der Unterscheid zwischen den beiden Chat-Arten mehr hervorgehoben.
  • Änderungen im Chatverlauf
    • In der kleinen Chatleiste können bei einem bestimmten Chat oben über das Drei-Punkte-Icon weiterhin entsprechende Einstellungen an dem Chat vorgenommen werden. Dabei wird nach Aufruf jetzt nur noch der ausgewählte Eintrag angezeigt. Um diesen Eintrag zu schließen, kann auf das X-Icon oben rechts geklickt werden. Über den Zurück-Peil oben im Chat-Titel kommt man wieder in die Liste der Chats. Über das Lupen-Icon gelangt man in die Suche, um z.B. nach einem bestimmten bestehenden Chat zu suchen.
    • In der App JUST CHAT wurden die Einstellungen zu einem Chat zur Wahrung der Übersichtlichkeit zusammengefasst. Sie sind über das Icon mit den drei Punkten aufrufbar. Aufgrund ihrer häufigeren Nutzung blieben die Schnellzugriffe zu den Chat-Dateien und zur Suche erhalten. Auch hier kann eine Funktion nach Aufruf über das X-Icon oben geschlossen werden.
Powered by Zendesk