Versionsübersicht 10.2

Verständliche Namen für Seitentypen

  • Workspaces heißen nun wieder Organisationen (in Englisch: Organizations). Diese Bezeichnung ist besser als Workspaces, weil in den aller meistens Anwendungsfällen wenige Organisationsseiten besser sind als mehr. "Workspaces" hat die Nutzer animiert viele solcher Seiten anzulegen und dies macht den Aufbau innerhalb von PAGE deutlich unübersichtlicher.
  • Newsseiten werden nun Newskanäle (in Englisch: News channels) genannt. Diese Benennung sagt deutlich, dass mehrere News zu einem bestimmten Thema in diesen Seiten veröffentlicht werden.
  • Blogseiten heißen nun Newsartikel (in Englisch: News article). Dadurch wird deutlich, dass es sich bei einem Newsartikel um einen Artikel handelt. Also im Vergleich zum Newskanal nicht um eine Sammlung von einzelnen News.
  • Veranstaltungsseiten wurden zurück in Veranstaltungen (in Englisch: Events) umbenannt. Das "seiten" in der Bezeichnung hat das Wort unnötig verlängert gehabt.
  • Inhaltsseiten werden als Wiki-Seiten (in Englisch: Wiki pages) bezeichnet. Die alte Bezeichnung war für viele Nutzer abstrakt und das Schlüsselwort "Wiki" erläutert das Anwendungsgebiet dieses Seitentyps sehr gut.

 

Microblog-Beiträge fixieren

  • Microblog-Beiträge können auf der Seite, in der sie erstellt wurden, fixiert werden.
  • Diese Beiträge werden solange oben angezeigt, bis sie wieder gelöst werden. Sollten mehrere Beiträge fixiert worden sein, so ist ihre Reihenfolge gemäß des Fixierungszeitpunkts (letzter ist dabei oben). Sie sind zudem mit einer farbigen Ecke zur besseren Unterscheidbarkeit von nicht fixierten Beiträgen markiert.
  • Einen Beitrag fixieren und lösen kann nur der Co-/Admin der Seite.
  • Alle fixierten Beiträge werden auch auf der Newsfeed Seite angezeigt.
  • In Mobile werden die fixierten Beiträge ebenfalls angezeigt. Hier ist es aber noch nicht möglich, das Fixieren oder Lösen auszuführen. 

Markierung ungelesener Nachrichten in Mobile und in Desktop

  • In der mobilen Version/der App und in der Desktop-Ausgabe wird in CONNECT die Stelle markiert, bis zu der es ungelesene Nachrichten gibt. Dies erleichtert dem Nutzer die schnelle Erfassung neuer Nachrichten im Chatverlauf.

Neue Platzhalter-Bilder im Profil

  •  Das Default-Bild für die Profile hat sich geändert. Es zeigt nun eine stilisierte Silhouette an.

Passwörter und einstellbare Gültigkeitsdauer für Downloadlinks

  • Beim Erstellen von Downloadlinks kann nun eingestellt werden wie lange ein Link gültig ist. Maximal sind aktuell 21 Tage möglich.
  • Zu jedem Downloadlink kann optional ein Passwort angegeben werden. Das angegebene Passwort muss beim Download der Datei angegeben werden. 

Keine parallelen Versionen von Dateien mehr!

  • Wenn zwei parallele Versionen zu einer Datei entstanden sind, ist es schwierig beide Versionen zusammen zu führen. Aus diesem Grund kann man nun die Dateien, die man bearbeitet, markieren. Jedem Nutzer wird in der Ansicht der Datei ein deutliche Markierung angezeigt, dass die Datei bearbeitet wird.

Dateien mit Nutzern ohne Login teilen

  • Über einen Link in den Dateilisten und der Großansicht der Dateien können beliebig viele Downloadlinks erstellt werden. Diese Downloadlinks können direkt an Nutzer ohne Login/ Zugang weitergegeben oder per Mail verschickt werden. Jeder, der den Link hat, kann die Dateien direkt herunterladen.
  • Jeder Downloadlink ist 21 Tage lang gültig. Ab der nächsten Version, die am 06.07.2017 veröffentlicht wird, kann der Gültigkeitszeitraum manuell eingestellt werden.
  • Wenn ein Downloadlink gelöscht wird, wird er für alle Nutzer ungültig.
  • Bei Serverkunden kann die Funktion komplett deaktiviert werden. Bitte melden Sie sich wenn Sie die Funktion nicht wünschen.

Chat löschen

  • Sowohl Gruppen- als auch 1zu1-Chats können nun in der Desktop und Mobile-Version gelöscht werden.
  • Bitte beachten Sie, dass die Chats für ALLE Teilnehmer gelöscht werden. Niemand hat danach mehr Zugriff auf die Dateien und die in dem gelöschten Chat versandten Nachrichten. Ein entsprechender Hinweis dazu wird dem Nutzer vor dem Löschen angezeigt.
  • Gelöschte Chats können nicht wiederhergestellt werden.
  • Um ungewolltes, schnelles Löschen zu verhindern, muss zur Bestätigung ein Begriff eingegeben werden.

Chat ausblenden mobil verfügbar

  • Das Ausblenden eines Chats ist nun auch in der mobilen Version verfügbar.

Startseite für JUST DRIVE und Umwandlung der persönlichen Desktops

  • Beim Aufrufen von JUST DRIVE erhält man nun eine Startseite, die einem kurz erklärt wofür JUST DRIVE verwendet werden kann. Über diese Startseite kann auch sofort ein neues Laufwerk erstellt werden.
  • Über einen Link auf der Startseite von DRIVE kann eingestellt werden, dass statt der Startseite immer das erste Laufwerk in der Liste der linken Navigation angezeigt wird.
  • Die privaten Desktops wurden in Laufwerke umgewandelt. Die dadurch entstandenen Laufwerke können so wie alle anderen Laufwerke genutzt werden.

Suchen speichern

  • In der globalen Suche können bestimmte Suchabfragen nun gespeichert und später wieder aufgerufen werden. Dies erleichtert die Verwendung von häufig benötigten und komplexen Suchfilterungen.
  • Dazu führen Sie zunächst die globale Suche aus und gehen dann in dem daraufhin erscheinen untergeordneten Suchfeld auf das Drei-Punkte-Icon rechts. Hier finden Sie die Funktionen zum Speichern und auch zum Wiederaufrufen von gespeicherten Suchabfragen.

Position der Hilfe

  • Über das Profilmenü konnte bislang eine Hilfe-Funktion aufgerufen werden, über die kleine Kreise mit Hilfetexten aktiviert wurden. Diese Funktion befindet sich nun in der horizontalen Navigation und kann über ein Fragezeichen-Icon geöffnet werden.

Chat ausblenden

  • Jeder Chat kann nun über das Drei-Punkte-Menü ausgeblendet werden. Dadurch ist es möglich, seine Chatliste "aufzuräumen".
  • Das Ausblenden hat nur Auswirkungen auf die eigene Liste und nicht auf die Liste der anderen Teilnehmer. Es wird keine Nachricht über das Ausblenden an die anderen Teilnehmer verschickt.
  • Ein ausgeblendeter Chat verschwindet aus der Liste der aktuellen Nachrichten. Er ist aber weiterhin über die Suche auffindbar und kann darüber wieder eingeblendet werden.
  • Sofern ein weiterer Teilnehmer eines ausgeblendeten Chats eine Nachricht schreibt, wird der Chat wieder eingeblendet.
  • Die Funktion ist zunächst nur in der Desktop-Version verfügbar. Für Mobile wird diese in der nächsten Version folgen.

Links in JUST CONNECT

  • Links zu Seiten in JUST SOCIAL werden nicht mehr in einem Neuen, sondern im gleichen Tab geöffnet.
Powered by Zendesk