Versionsübersicht 8.15

Inline-Editing

  • Wenn noch kein Inhalt in einem Editor vorhanden ist, wird eine Fläche mit Icon und Link zum Starten der Bearbeitung angezeigt.
  • Es kann nun Inhalt aus Editoren markiert werden, ohne dass die Bearbeitung gestartet wird.
  • Die Titel von Seiten können ebenfalls "inline" bearbeitet werden, es muss nicht mehr in die Seiten-Verwaltung geklickt werden.

Druckansicht für einzelne Seiten

  • Einzelne Seiten in Just wurden für den Druck optimiert. Die Druckansicht kann über das entsprechende Drucker-Symbol oben rechts auf einer Seite aufgerufen werden.
  • Neben den Informationen aus dem Optionenmodul, der URL und dem Logo der horizontalen Navigation werden auch die Editoren in der Druckansicht angezeigt, die in der Verwaltung aktiviert wurden.
  • Die Druckansicht berücksichtigt die Sichtbarkeitseinstellungen und die aktuelle Auswahl bei "Aus Sicht anzeigen von".
  • Die Darstellung der Editoren in der Druckansicht folgt einer bestimmten fixen Reihenfolge, die nicht angepasst werden kann.
  • Die alte PDF-Funktion wurde an "Inhalten" (Editoren) entfernt.

Auslesen bestimmter Elemente mit dem Screenreader "Cobra"

  • Es können bestimmte Elemente der Seite mit dem Screenreader Cobra angesprungen und ausgelesen werden. Darunter fallen folgende Elemente:
    • Globales Suchfeld in horizontaler Navigation (Landmark Role "search")
    • Suchfeld in den Suchansichten (Landmark Role "search")
    • Einzelne Suchergebnisse (Landmark "main")
    • Paginierung bei den Suchergebnissen (Landmark Role "navigation")
    • Icon der Druckansicht (Landmark Role "navigation")
    • Elemente in der Druckansicht, z.B. die einzelnen Editoren (Landmark "main"), allgmeine Informationen wie Titel etc. (Landmark "contentinfo")
  • Dies wurde über die Einführung von ARIA Landmark Roles ermöglicht.

Speichern von Dokumenten über die Syncapp

  • Wenn ein Nutzer ein Dokument über die Syncapp geöffnet hat und das Dokument speichert, wird dieser gefragt, ob er eine neue Version in Just hochladen möchte.

Dokumentenvorschau

  • Zur Erstellung der Vorschau wird die LibreOffice Version 4.4.5 verwendet.

Nachrichtensystem

  • Es wird nun die letzte Nachricht inkl. Autor und Uhrzeit pro Konversation in der Konversationsliste angezeigt.

Zurücksetzen der Standard-Bilder im "Standarddesign“ und im Design-Reiter der Seiten

  • Bei der Konfiguration des Standard-Design bzw. des Designs einer Seite können die Standardgrafiken bei den Bildern wiederhergestellt werden, d.h. es werden die Bilder von "Just" angezeigt.
  • Sofern ein eigenes Bild hochgeladen wurde, erscheint jetzt ein Icon mit zwei Pfeilen, durch den das Standard-Platzhalter-Bild wieder hergestellt werden kann.
  • Dies betrifft folgende Bilder:
    • "Grafik (Firmenlogo)" in  der Hauptnavigation
    • "Grafik (Firmenlogo)" in Mobile Einstellungen
    • "Logo" in Login-Seiten-Einstellungen

Unterdrückung von Benachrichtigungen beim Hochladen von Bildern, Videos und Dokumenten

  • Wenn ein Nutzer ein Bild, Video oder Dokument hochlädt, kann er entscheiden, ob er die anderen Nutzer darüber benachrichtigt.
  • Wenn er dies nicht tut, wird keine Aktivitätsnachricht und keine E-Mail-Benachrichtigung erstellt.
  • Auch bei der Nutzung der Syncapp kann der Nutzer entscheiden, ob durch das Speichern eine Benachrichtigung erzeugt wird.
  • Bei Dokumenten wird an jeder Version angezeigt, wenn bei diesem Upload keine Benachrichtigung erzeugt wurde.

Zusammenfassung von Aktivitätsnachrichten zu neuen Seitenversionen

  • Wenn in einem Seitentyp der Freigabeprozess verwendet wird, wird nur noch die Aktivitätsnachricht zu der als letztes freigegebenen Version angezeigt.

App "Just Social" und mobile Website

  • Es werde nun ebenfalls Aktivitätsnachrichten im Microblog angezeigt.
  • Bei der App wird man nicht mehr nach einem Monat automatisch abgemeldet, sondern bleibt so lange angemeldet, bis man sich explizit abmeldet.
    ACHTUNG: Durch die Umstellung der Authentifizierung wird man nach dem Deployment automatisch in der App abgemeldet. Man erhält aber weiterhin Push-Benachrichtigungen. Um diese zu lesen, muss sich erneut eingeloggt werden.

Designanpassung

  • In den Editoren wird die H3 Überschrift nun optisch angepasst, so dass diese größer als der normale Fließtext ist.
  • Das Gruppenchat-Icon hat sich farblich verändert. Der ehemals weiße Kreis ist jetzt grau.
  • In der Mobilen Version sind die Farben der vorbelegten Texte nun einheitlich.
  • Position und Höhe des Chat-Eingabefeldes und des Online-Status haben sich geringfügig verändert.

Suche

  • Das Highlighting markiert nun das ganze Wort und nicht nur ein Teilwort.
Powered by Zendesk