Versionsübersicht 9.5

Designanpassungen am Chat

  • Just Chat hat einen freundlicheren Anstrich bekommen. Statt den dunklen Farben werden nun weiße und blaugraue Farbtöne verwendet.
  • In der kleinen Chatleiste auf der rechten Seite wurde das Zahnrad für die Einstellungen eines bestimmten Chats durch ein Icon mit drei Punkten ausgetauscht.
  • In der App JUST CHAT ist die Funktionsleiste (Suche, Chatdateien etc.) jetzt horizontal statt vertikal oben rechts angeordnet.

Muten eines Chats

  • Es gibt die Möglichkeit, jeden einzelnen Chat stumm zu schalten. Der jeweilige Chat muss dafür ausgewählt sein. In der rechten Chatleiste befindet sich die Funktion hinter dem Zahnrad, in der JUST CHAT Vollansicht in der rechten Leiste.
  • Das Muten eines Chats hat folgende Auswirkungen:
    • Es werden keine Push Benachrichtigungen bei der Smartphone-App versendet.
    • Es werden keine E-Mails zu ungelesenen Nachrichten verschickt.
    • Es erscheinen keine Desktop-(Browser-)Benachrichtigungen.


Muten von Chats mobil möglich

  • Einzellne Chats können jetzt auch in der mobilen Version/App stumm geschaltet werden.
  • Die Einstellungen können über das Zahnrad in dem entsprechenden Verlauf geändert werden.


Veränderungen in einer leeren Dateiliste im Chat

  • Sofern in einem Chat noch keine Dateien versendet wurden, erscheint in der leeren Dateiliste im Chat eine entsprechende Meldung.


Neues Design von Profilen

  • Das Profilbild wird nun in dem Profilheader angezeigt und vor dem Namen des Nutzers platziert.
  • Als Hintergrundbild wird eine verschwommenen Version des Profilbildes verwendet.
  • Die Buttons zu den Profilfunktionen befinden sich jetzt auf der gleichen Höhe wie die Profilreiter.
  • Über die drei Punkte an der rechten Seite können weitere Profilfunktionen aufgerufen werden.
  • Das gesamte Design passt sich in der Horizontalen an, wenn das Browserfenster entsprechend in der Größe verändert wird.



Finetuning am neuen Profil-Header

  • An dem neuen Profilheader wurden verschiedene Anpassungen gemacht, um das Design abzurunden. U.a. verschieben sich, beim nach unten Scrollen der Seite, Name und Bild des Nutzers in die Reiterleiste des Profils.  Diese Elemente und die Buttons zu den Profiloptionen bleiben für den Betrachter immer sichtbar.


Vorschaupopups

  • Wenn man an verschiedenen Stellen den Mauszeiger über einen Seitennamen bewegt, werden einem weitere Informationen zu der Seite in einem schönen Vorschaupopup angezeigt.
  • Darüber hinaus kann über dieses Vorschaupopup Seiten gefolgt werden.
  • Aktuell werden die Vorschaupopups in Microblog-Einträgen, Suchtreffern, dem Breadcrumb von Seitenheadern und bei der Anzeige der Zuordnung in Informationen-Reitern angezeigt.
  • Alle Vorschaupopups öffnen sich mit einer größeren Verzögerung und stören so weniger, wenn diese nicht genutzt werden möchten.
  • Die Vorschaupopups zu Seiten von JUST SOCIAL werden an weiteren Stellen angezeigt. U.a. an Links, die in Editoren hinzugefügt wurden.
  • Der Stil des Vorschaupopups für Profile wurde an den neuen Stil der Vorschaupopups von Seiten angepasst.


Verlinkungen zu Ankern auf anderen Seiten

  • In Editoren konnten bereits Anker innerhalb einer Seite gesetzt werden, auf die verlinkt werden konnte. Dies ermöglicht einen schnellen Sprung zu einem entsprechenden Abschnitt. Jetzt können auch Anker auf anderen Seiten verlinkt werden.
  • Sofern ein Anker in einem Editor über das entsprechende Icon (Flaggensymbol) gesetzt wurde, kann dieses von jeder beliebigen Seite angesteuert werden.
  • Sobald in einem Editor in dem Verlinkungspopup eine Seite ausgewählt wird die einen Anker enthält, wird dieser im nächsten Schritt zur Verlinkung angeboten.


Ankerlinks in Mobile nun korrekt verlinkt

  • Sofern man in Desktop Links zu Ankern auf anderen Seiten gesetzt hat, werden diese nun auch in der mobilen Version/App korrekt auf den entsprechende Zielanker verlinkt.


Einfügen von kopierten Bildern im Editor

  • Bilddateien können per Copy&Paste vom Rechner bzw. aus anderen Programmen kopiert und in den Editor eingefügt werden.
  • Aufgrund der URL-Struktur ist es leider nicht möglich, Bilder aus dem Browser direkt einzufügen. Diese müssen zunächst weiterhin heruntergeladen werden.


Verlinkung von E-Mail-Adressen in Editoren und Microblog

  • In den Editoren und im Microblog können zusätzlich über das Verlinkungspopup Links zu E-Mail-Adressen hinzugefügt werden.


Nachträgliches Bearbeiten von Microblog-Beiträgen und Kommentaren

  • Microblog-Beiträge und Kommentare können nach dem Veröffentlichen nachträglich bearbeiten werden.
  • Wenn ein Microblog-Beitrag oder ein Kommentar bearbeitet wurde, wird dies angezeigt.
  • Jeder Nutzer kann nur die von ihm selber veröffentlichten Einträge bearbeiten.


Schneller mit neuen Kollegen zusammen arbeiten

  • Der Registrierungsvorgang auf der JUST CLOUD wurde beschleunigt. Dadurch kann schneller mit neu eingeladenen Kollegen zusammen gearbeitet werden.


Nutzerverwaltung weiter verbessert

  • Die Einträge in der Nutzerverwaltung wurden optisch verbessert.
  • Alle in einer Liste markierten Einträge können über einen Link demarkiert werden.


Anpassung der Standard-E-Mail-Einstellung auf Cloud und nicht angepassten Server-Installationen

  • Die E-Mail-Einstellung "Ereignisse innerhalb von Seiten (z.B. neuer Beitrag), denen ich folge." ist ab jetzt standardmäßig deaktiviert und kann vom Nutzer umgestellt werden.


Warnung bei nicht gespeicherten Angaben

  • Wenn ein Seitenwechsel gemacht wird, bevor noch nicht veröffentlichte Eingaben oder Änderungen an Editoren, Microblog-Beiträgen oder Kommentaren gespeichert wurden, erscheint ein Warnhinweis.


Nutzer in der Nutzerverwaltung von Seiten finden können

  • Innerhalb der Nutzerlisten kann nun nach Nutzernamen gesucht werden.
  • Im Zuge dieser Erweiterung wurden der Hinzufügen- und Einladenlink in ein gemeinsames Icon verschoben.


Microblog-Anhänge zu Mailadressen

  • Microblog-Anhänge zu Mailadressen sind in der mobilen Version nun auch verfügbar und rufen nach Klick das entsprechende Programm zum Mailversand auf.


Monatsansicht in horizontaler Navigation

  • Die Monatsansicht zu den eigenen Veranstaltungen aus der horizontalen Navigation ist nun entsprechen mit "Meine Monatsansicht" betitelt. Sofern man das PopUp an anderen Stellen aufruft (z.B. über die Suche) wird es als "Monatsansicht" bezeichnet.


Schneller Seiten erstellen

  • Das Anlegen von neuen Seiten wurde deutlich beschleunigt.

 
Schneller und besser suchen

  • In der Suche, die über das Suchfeld in der obereren Navigation gestartet wird, werden nun Ergebnisse automatisch nachgeladen. Die früher verwendeten Pager wurden entfernt.
  • Wenn man aus der Suche einen Treffer öffnet und den Zurück-Button des Browsers nutzt, kommt man an die Stelle der Suchtreffer, an der man vor dem Verlassen der Suchfunktion war.


JUST SOCIAL
App Zugriffsberechtigungen für Android 6

  • Seit Android 6 muss den Apps für verschiedene Zugriffe die entsprechende Berechtigung gegeben werden. Dazu erscheint ein entsprechender Aufruf beim Starten der App. Diese Anfrage trat in der Vergangenheit bei JUST SOCIAL nicht zuverlässig auf. Der Fehler wurde jedoch behoben. Um die App nutzen zu können, muss der Zugriff zum Speicher erlaubt werden.


SyncApp Berechtigungsprüfung

  • Beim Speichern einer neuen Version über die SyncApp wird direkt geprüft, ob der Nutzer die Berechtigung hat, eine neue Version anzulegen.


Entfernung des Login-Links nach Registrierung

  • Nach Registrierung wurde auf der Bestätigungsseite der Login-Link entfernt, da zunächst der Aktivierungslink in der zugeschickten E-Mail aufgerufen werden muss. Nach erfolgreicher Bestätigung ist der Login möglich.
Powered by Zendesk