Wie funktionieren Berechtigungen in der People-App?

Folgen

Wir unterscheiden in allen Apps die Rechte "Lesen", "Schreiben" und Verwalten". 

Grundsätzlich haben alle Nutzer*innen das Recht, People-Gruppen anzulegen. In der Admin-App könnt ihr das Recht auch auf bestimmte NutzerInnen oder People-Gruppen einschränken.

"Lesen"-Recht

  • Gruppen und ihre Mitglieder sehen.
  • Gruppe für Berechtigungen in anderen Apps verwenden.

"Schreiben"-Recht

  • Alles, was das "Lesen"-Recht erlaubt.
  • Mitglieder der Gruppe bearbeiten.

"Verwalten"-Recht

  • Alles, was das "Schreiben"-Recht erlaubt.
  • Berechtigungen der Gruppe ändern.
  • Gruppe umbenennen und löschen.

Du kannst bei People-Gruppen Berechtigungen für "Mitglieder in dieser Gruppe" vergeben. Dadurch könntest du z. B. einstellen, dass die Mitglieder einer Gruppe ihre Mitglieder selbst verwalten können.

Grundsätzlich haben alle Nutzer*innen das Recht, die Mitgliederliste als CSV-Datei zu exportieren. In der Admin-App könnt ihr das Recht auch auf bestimmte NutzerInnen oder People-Gruppen einschränken. Wie du das einstellst, erfährst du unter "Kann ich die Standard-Rechte in den Apps anpassen?".

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.