Just Filesync auf Clients installieren / verteilen

Folgen

Just Filesync kann entweder von den Nutzern selber installiert werden oder von IT Administratoren auf den Clients der Nutzer installiert werden.

Installation durch IT Administration

Dieser Installationsprozess erfordert Admin Rechte und installiert Filesync systemweit unter C:\Program Files\, bzw. C:\Program Files (x86).

Wir bieten 2 Installer an, die je nach Prozessorarchitektur der Clients heruntergeladen werden müssen:

Dieser Installer muss dann auf allen Clients ausgeführt werden.

ℹ️ Falls du diesen Installer nicht direkt nutzen kannst, kannst du wie folgt vorgehen:

1. Just Filesync auf einem Testrechner installieren.
2. Den Ordner C:\Program Files\JUST FILESYNC bzw. C:\Program Files (x86)\JUST FILESYNC vom Testrechner auf alle Rechnern deiner Nutzer kopieren.
3. Die Registry-Einträge innerhalb von HKEY_CLASSES_ROOT\just-filesync auf alle Rechner deiner Nutzer kopieren.

Individuelle Installation durch Nutzer

Dieser Installationsprozess kann ohne Admin Rechte durchgeführt werden und installiert Filesync nur für den aktuell eingeloggten Nutzer unter C:\Users\${USERNAME}\AppData\Local\JUST_FILESYNC.

Die Setup Dateien für normale Nutzer können auf filesync.just.social heruntergeladen werden.

 

Linux AppImage (beta)

Die Linux-Version von Filesync befindet sich moment noch in der beta-phase.
Das AppImage kann hier heruntergeladen werden:
Filesync 1.9.3-beta1 AppImage

Gestartet wird Filesync per Doppelklick oder über die Konsole im Ordner, in dem das AppImage liegt mit:

$ ./'<FILESYNC DATEINAME>'

Sollte das AppImage nicht ausführbar sein, müssen die notwendigen Rechte vergeben werden:

$ chmod +x '<FILESYNC DATEINAME>'

Sollte die Verknüpfung mit Filesync auf deinem System nicht direkt funktionieren, lege einen x-scheme-handler wie folgt an:

1. Speichere eine Datei mit Namen 'just-filesync.desktop' an unter '~/.local/share/applications/' (oder einem Verzeichnis deiner Wahl) mit dem Inhalt:

[Desktop Entry]
Name=JUST FILESYNC
Exec=<ABSOLUTER PFAD ZU just-filesync-appimage> %u
Type=Application
Terminal=false
MimeType=x-scheme-handler/just-filesync;

2. In der Konsole, rufe folgendes auf

$ xdg-desktop-menu install just-filesync.desktop

'just-filesync://' URIs sollten jetzt von deinem System erkannt werden.

0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.